Katholische Kirchengemeinde
Papst Johannes XXIII. Krefeld

Chöre der Pfarre Papst Johannes XXIII.

choir-2746189_1920 (c) pixabay.com

Choralschola

 

Die Choralschola St. Dionysius pflegt in den Gottesdiensten der Pfarrei Papst Johannes XXIII.  den Gregorianischen Choral. Die fünf Sänger singen diese lateinischen einstimmigen Gesänge nach den Interpretationsregeln der Semiologie. Neben den Propriumsgesängen übernimmt die Choralschola auch den Deutschen Liturgiegesang, insbesondere den Antwortpsalm und den Ruf vor dem Evangelium. Lateinische Choralämter finden in der Regel an Pfingsten und in der Adventszeit statt.

 

Kirchenchor

 

Der Kirchenchor der Pfarrei Papst Johannes XXIII. setzt sich aus Mitgliedern der Kirchenchöre der ehemals selbstständigen Pfarreien St. Dionysius, Liebfrauen und St. Josef zusammen und zählt z. Zt. 32 aktive Sängerinnen und Sänger. Seine Aufgabe bestehst vornehmlich in der feierlichen musikalischen Gestaltung der Gottesdienste an den Hochfesten des Kirchenjahres (Weihnachten, Ostern, Allerheiligen, Christkönig, u. a.). Darüberhinaus ist er zu hören in der Fastenzeit, an Palmsonntag und in der Karfreitagsliturgie, sowie an den Patrozinien der Kirchen St. Dionysius und St. Josef oder zu bestimmten pfarrlichen Anlässen im Jahreskreis. Dabei beinhaltet das breitgefächerte Repertoire Chorsätze und Motetten der Renaissance und des Barocks, zahlreiche Orchestermessen der Klassik und Romantik (z. B.: J. Haydn, W. A. Mozart, F. Schubert oder J. G. Rheinberger) bishin zu liturgisch geeigneten Kompositionen des 20. Jahrhunderts.

Die Proben finden donnerstags im Pfarssal Hofstraße 2 von 20.15 h bis 22.00 h statt. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen und eingeladen in eine Probe zu "schnuppern".

 

Vokalensemble St. Dionysius

 

Besuchen Sie gerne das Vokalensemble St. Dionysius auf seiner eigenen Homepage.