Im Trauerfall

easter-2226169_1920

Als Christen glauben wir, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern die Tür ins Ewige Leben darstellt. In der Taufe hat Gott uns als seine Kinder angenommen, Jesus hat den Tod am Kreuz und mit seiner Auferstehung besiegt und uns das ewige Leben geschenkt. Darum betet die Kirche für ihre Toten und stärkt die Menschen, die einen lieben Menschen verloren haben. Wenn Sie ein kirchliches Begräbnis für eine Angehörige oder einen Angehörigen wünschen, übernimmt die Koordination hierzu in der Regel das Bestattungsunternehmen, an welches Sie sich wenden. Von Seiten unserer Gemeinde wird sich dann jemand melden, um alles für die Trauerfeier zu besprechen.

Auch nach der Trauerfeier stehen Ihnen unsere Seelsorger und Seelsorgerinnen jederzeit und gerne für ein Gespräch zur Verfügung.