Trauer um Werner Gurk

Längjähriger Küster der Dionysius- und Liebfrauenkirche gestorben

candle-2038736_1920 (c) pixabay
Datum:
Di 29. Sep 2020
Von:
David Grüntjens

„Der Eifer für dein Haus verzehrt mich“

Ps 69,9

 

 

 

 

Die Katholische Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII. trauert um

 

Werner Gurk

*25.06.1944  + 27.09.2020

 

Werner Gurk war von 1974 an 33 Jahre lang Küster der Stadt- und Pfarrkirche St. Dionysius. Mit seiner Versetzung in den Ruhestand übernahm Herr Gurk bis ins Jahr 2020 hinein den ehrenamtlichen Küsterdienst in der Liebfrauenkirche. Herr Gurk war somit 46 Jahre für unsere Kirchengemeinde tätig. In all der Zeit hat Herr Gurk mit größter Zuverlässigkeit und Hingabe für die ihm anvertrauten Gotteshäuser gesorgt und sie gepflegt, mit großer Sachkenntnis und persönlichem Einsatz die Gottesdienste vorbereitet und besonders dem Blumenschmuck seine besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Bei all seinem Tun war ihm stets anzumerken, dass er mit ganzem Herzen bei dem war, was er tat. Die Dionysiuskirche und die Liebfrauenkirche verdanken Herrn Gurk mehr, als man in Worten ausdrücken kann. Die Katholische Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII. wird ihm ein stets ehrendes und dankbares Andenken bewahren.

 

Die Exequien für Werner Gurk halten wir am Festtag des Heiligen Dionysius, dem 09.10.2020, um 11.00 Uhr in der Stadt- und Pfarrkirche St. Dionysius. Im Anschluss daran erfolgt die Beisetzung in der Grabeskirche St. Elisabeth, Hülser Str. 576, 47803 Krefeld.